Lifestyle » Konzerte

John Cale in Berlin - 16.10.2012 in der Passionskirche

John Cale in Berlin - 16.10.2012 in der Passionskirche

Promo

Bei Cale weiß man nie genau, was kommt. Aber der Pop-Avantgardist (oder Rock-Anarchist?) ist verlässlich brillant - auch wenn man auf Anhieb nicht immer folgen kann. Diesmal verspricht der Meister neues Material und eines ist sicher: Das wird gut ...

John Cale ist nicht zu fassen. Mit The Velvet Underground revolutionierte er die Rock-Musik, obwohl die anarchistische Band seinerzeit in den 60ies kaum jemand hören wollte. Und so ging das während seiner gesamten Karriere. Die Faustregel lautet: Was der Waliser anfasst, versteht der Rest der Welt frühestens fünf Jahre später - aber dann wird Musikgeschichte daraus!

Als Produzent hat er die Karrieren von Patti Smith, den Stooges und unzähliger anderer auf den Weg gebracht - damals krasse Außenseiter wie er selbst, heute in der Hall Of Fame. Prinzipiell unberechenbar sind auch meistens seine Konzerte, diesmal, so heißt es, will Cale vor allem sein kommendes Album vorstellen - und wie immer das auch klingen wird, es wird garantiert großartig!

Nicht verpassen: John Cale in Berlin - 16.10.2012 in der Passionskirche

Passionskirche
Marheinekeplatz
10961 Berlin

Drucken

Mehr Konzerte

LIFESTYLE

HOTELS UND PENSIONEN IN DER NÄHE: