Lifestyle » Konzerte

Jason Mraz in Berlin - 26.11.2012 in der Columbiahalle

Jason Mraz in Berlin - 26.11.2012 in der Columbiahalle

© Emily Shur

Die letzten beiden Jahre gehörten Jason Mraz. Der 1977 in Mechanicsville, Virginia, geborene Singer/Songwriter dominierte die Musikszene wie kaum ein anderer: Über 21 Millionen Mal verkaufte sich allein der Meilenstein „I’m Yours“. Dazu kommen – nach drei Nominierungen – zwei Grammy-Awards im Jahr 2010. Darunter auch die eminent wichtige Auszeichnung in der Kategorie „Best Male Pop Vocal Performance“. „Make It Mine“ heißt der geadelte Song, der das Können des Künstlers auf den Punkt bringt: Seinen Sinn für Hooks und Harmonien, bewegende Texte und eine an Wiedererkennungswert nicht zu überbietende Stimme. Eine Mixtur, die zudem völlig ohne Effekthascherei auskommt. Nicht nur deshalb avancierte Jason während der letzten Jahre zu einem der zugkräftigsten Namen im Business. Der Name Mraz steht für anspruchsvollen, dennoch mehrheitsfähigen Pop. Keine Frage, ein Hoffnungsträger der Musikindustrie. Auch weil sich der vielfältig in sozial umweltpolitischen Projekten engagierte Musiker nicht den vorgegebenen Mustern des Rock – und Popgeschäfts unterordnet.

Im Rahmen der „Tour Is A Four Letter Word“-Welttournee stehen im November nun vier Konzerte in Frankfurt, Düsseldorf, Berlin und München auf dem Plan.

Die übliche Tretmühle aus „neue CD, Promotion, Tour, neue CD, Promotion, Tour ...“ ist mit Jason nicht zu machen. Nur so ist es zu erklären, dass sich der in der in der Nähe von San Diego lebende Künstler vier Jahre Zeit nahm, um mit „Love Is A Four Letter Word“ erst jetzt im April den Nachfolger des Mega-Erfolges „We Sing. We Dance. We Steal Things“ vorzulegen. Vier Jahre – im Pop eine Ewigkeit. Eigentlich. Doch nicht für Jason Mraz. Er ging nach und mit „We Sing. We Dance. We Steal Things“ erst einmal ausgiebig auf Welttournee. Insgesamt 22 Monate war er auf Achse. Von unterwegs konnte er regelmäßig in aller Gelassenheit auf die Charts schielen um mitzuerleben, wie seine wundervoll entspannte Ohrwurm-Granate „I’m Yours“ einen neuen Rekord in der Billboard Hot 100-Geschichte aufstellte. 76 Wochen lang rangierte seine Ode an die echten Gefühle in der allesentscheidenden Verkaufsliste. Sieben Wochen länger, als „How Do I Live“ der bisherigen Rekordhalterin LeAnn Rimes.

Jetzt also „Love Is A Four Letter Word“. Sein mittlerweile viertes Album reflektiert sowohl das Tour-Leben als auch das immerwährende Thema der Herzensangelegenheiten. „Diese Tournee war wie ein riesiger Orkan, so dass ich gar nicht mehr aufhören wollte zu spielen“, sagt Mr. Mraz. Auf seiner neuen CD analysiert er all die Bauteile der so genannten Beziehungskiste. Hoffnung, Euphorie, Zweifel, Kummer und Leidenschaft. Jason macht das sensibel, originell, mal hintergründig, mal humorvoll. Behilflich bei der akustischen Umsetzung waren ihm der mit mehreren Grammys ausgezeichnete Star-Produzent Joe Chiccarelli (u.a. The White Stripes, Beck und Christina Perri) und eine handverlesene Musiker-Riege. Ergebnis der Sessions im legendären Sunset Sound Studio in Hollywood: Ein Dutzend herausragender Songs. Hymnisch harmonische Tracks stehen neben jazzig-sanften Songs, bluesige Folk-Titel reihen sich an groovige Songperlen. Ein Glanzlicht in diesem ausnahmslos schimmernden Song-Reigen setzt die Single-Auskopplung „I Won’t Give Up“: Aus dem Stand eroberte diese Platz 1 der Billboard Digital- und iTunes-Charts sowie diverser Radiocharts. Weitere Bestmarken werden folgen. Denn in Nordamerika ist Jason Mraz derzeit so präsent wie kaum ein anderer: Von VH1 „Storytellers“ über David Lettermans „Late Show“ und ABCs „Jimmy Kimmel Live“ bis hin zu der beliebten Web-Show „Live From Daryl’s House“ präsentiert der non-konforme Singer/Songwriter seine unwiderstehlichen Hymnen.

Seine auch in Deutschland stetig wachsende Fangemeinde darf sich im Spätherbst also auf ein Wiedersehen mit dem charismatischen Ausnahmemusiker freuen. Vom 24. bis 28. November gastiert Jason samt fulminanter Live-Band im Rahmen seiner „Tour Is A Four Letter Word“- Welttournee in vier deutschen Metropolen.

Jetzt Tickets sichern: Jason Mraz in Berlin - 26.11.2012 in der Columbiahalle

C-Halle ehem. Columbiahalle
Columbiadamm 13-21
10965 Berlin

Drucken

Mehr Konzerte

LIFESTYLE

HOTELS UND PENSIONEN IN DER NÄHE: