Lifestyle » Konzerte

Alive & Swingin' in Berlin - 15.+16.11.2012 im Tempodrom

Alive & Swingin' in Berlin - 15.+16.11.2012 im Tempodrom

© Marek Lieberberg Concerts

It don't mean a thing, if it ain't got that swing! Deutschlands Allstar-Quartett rockt mit seinem Rat-Pack-Tribute wieder die Nation wie einst Sinatra, Martin, Davis Jr. und Bishop das Sands Hotel in Las Vegas. Zeitlose Coolness und magische Momente.

Sie singen, swingen, steppen und lassen es so richtig krachen! Reamonn's Rea Garvey, Xavier Naidoo, Sasha und Comedy-Star Michael Mittermeier gehen ab Ende Januar mit einer Big Band und großem Showbesteck auf Tour. "Alive and Swingin‘" heißt ihr einzigartiges "Tribute" an das legendäre Rat Pack und die Swing-Ära, der in einer brillanten Bühnenshow Referenz erwiesen wird.

Die vier herausragenden Sänger und Entertainer beziehen sich mit ihrer extravaganten Produktion auf die spektakulären Auftritte von Sammy Davis Jr., Frank Sinatra, Dean Martin und Joey Bishop Anfang der 60er Jahre. Nacht für Nacht rissen sie damals das Publikum im Sands Hotel in Las Vegas von den Sitzen. Ihre sagenhafte Performance war in dieser Zeit das heißeste Ticket im Showbusiness. Stets lässig, mit einem Drink in der Hand, einer scharfen Bemerkung im Anschlag lieferte die Rat Pack-Clique ein Swing-Kaleidoskop und bestes Kabarett.

Ebenso cool, smart und mit jenem Schuss Individualität, die jedem von ihnen zu Eigen ist, interpretieren Rea, Xavier und Sasha Klassiker des Swing und Swing-Adaptionen ihrer größten Erfolge auf kongeniale Art. Michael Mittermeier sorgt mit Comedy-Einlagen dafür, dass der Humor zwischen den Songs nicht zu kurz kommt. Das Quartett in Smoking und Lackschuhen bietet Entertainment vom Feinsten, bei dem ein musikalisches Feuerwerk gezündet wird. Die Viererbande nimmt den Spaß ernst und kleidet die Swing-Nostalgie in ein authentisches Gewand. Besondere Highlights erwarten die Besucher der in zwei Teile gegliederten Show, wenn die Protagonisten von "Alive and Swingin‘" ihre Versionen von Hits ihrer Mitstreiter präsentieren.

"Im Grunde genommen sind wir so etwas Ähnliches wie das deutsche Rat Pack", meint Initiator Rea Garvey, der hinzufügt: "Ich glaube, die Magie unserer Kombination ist wirklich einzigartig." Xavier Naidoo freut sich darauf, "mit den jungen Ratpackern Sound und Esprit des legendären Quartetts von damals in das Hier und Jetzt zu holen. Außerdem können die Zuschauer gespannt sein, wie wir den einen oder anderen eigenen Song mal ganz anders präsentieren." Sasha sieht die Tour als "extrem große Herausforderung, die wir auf unsere ganz eigene Art meistern werden". "Keiner von uns spielt Dean Martin oder Frank Sinatra", erklärt Michael Mittermeier. "Dann könnte man auch einen Musical-Sänger hinstellen. Wir sind vier Freunde und jeder hat seinen ureigenen Charakter, den er auf die Bühne bringt."

Das Swing-Gipfeltreffen von Rea, Xavier, Sasha und Michael sollten sich weder deren Fans noch Musik- Afficionados entgehen lassen. "Alive and Swingin", das "Tribute to the Rat Pack", verspricht die absolut coolste Show der Saison zu werden. Bei dieser Zeitreise liefert eine Big Band unter der Leitung von Tobias Kremer das perfekte Soundbett. Beste Voraussetzungen also dafür, dass die deutschen Ratpacker so abräumen werden wie einst Frank, Dean und Sammy in dem Hollywood-Blockbuster "Ocean's Eleven".

Nicht verpassen: Alive & Swingin' - Rea Garvey, Xavier Naidoo, Sasha, Michael Mittermeier in Berlin - 15. + 16.11.2012 im Tempodrom

TEMPODROM
Möckernstr. 10
10963 Berlin

Drucken

Mehr Konzerte

LIFESTYLE

HOTELS UND PENSIONEN IN DER NÄHE: