Lifestyle » Konzerte

Billy Bragg in Berlin - 17.5.2012 im Heimathafen Neukölln

Billy Bragg in Berlin - 17.5.2012 im Heimathafen Neukölln

© Anthony St. James

Integer by nature. Billy Braggs Herz hat immer links geschlagen und genau deswegen singt der Engländer was er singt. An Themen hat seit Thatchers Schreckensherrschaft nicht gemangelt, heute ist der Mann wertvoller denn je.

Die Initialzündung fpr Billy Bragg war 1977 wie für Legionen andere auch der Punk, ein Konzert von The Clash um genau sein. Bragg wählte allerdings einen anderen Weg: Zum einen entschied er sich nur mit seiner Gitarre solo aufzutreten, zum anderen waren seine Songs immer explizit (links-)politisch im Gegensatz zum weit verbreiteten Nihilismus der Punks. Braggs großes Idol war und ist Woody Guthrie, der Protestbarde der amerikanischen Linken, dem er 1998 mit dem "Mermaid Avenue" seinen Tribut zollte.

In den 80ern hatte er aber erstmal alle Hände voll zu tun, gegen die sozialen Gräueltaten der Thatcher-Regierung anzusingen. Sein erstes Album "Life's A Riot With Spy Vs Spy" (eigentlich eine EP mit knapp 16 Minuten Länge) schlug 1983 ein wie die sprichwörtliche Bombe und Songs wie "A New England" sind heute Evergreens der britischen Protest-Folklore. Aber Bragg blickte auch immer über den nationalen Tellerrand, und engagierte sich gegen Atomkraft, den Irakkrieg und (deutsche) Neonazis.

Dabei ist Bragg alles andere als ein naiver Gutmensch, er weiss nur allzu gut, dass seine Songs alleine die Welt und die Verhältnisse nicht zum Besseren wenden werden. Aber das ist für ihn auch lange kein Grund für Passivität oder Resignation, Bragg leistet (musikalischen) Widerstand aus Überzeugung und seichten Pop, der eher Teil des Problems als dessen Lösung ist, gibt es schließlich mehr als genug. Und dass Pop und politische Haltung sich nicht ausschließen müssen, diesen Beweis hat Bragg schon längst angetreten - und damit auch so einiges bewirkt ...

Nicht verpassen: Billy Bragg in Berlin - 17.5.2012 im Heimathafen Neukölln

Heimathafen Neukölln
Karl-Marx-Straße 141
12043 Berlin

Drucken

Mehr Konzerte

LIFESTYLE

HOTELS UND PENSIONEN IN DER NÄHE: