Serj Tankian in Berlin - 25.10.2012 im Huxley's

  • Promo

Der im Libanon geborene US-Amerikaner Serj Tankian gehört zu den aufregendsten Protagonisten der modernen Rockszene. Er ist zu gleichen Teilen künstlerisch, politisch und gesellschaftlich aktiv und verbindet diese Elemente immer wieder neu und spannend. Als Frontmann der Alternative-Metal-Band System Of A Down hat sich Tankian innerhalb eines Jahrzehnts in den Rock-Olymp gespielt.

Parallel veröffentlichte er drei Soloalben, arbeitete journalistisch und engagierte sich in sozialen und politischen Kontexten. Nach seinem Ausflug ins Klassik-Fach reüssiert der getriebene Künstler Mitte Juli erneut in einem neuen Klang-Kontext: Sein Konzeptalbum „Harakiri“ ist ein Werk voller Punkrock, Druck und anklagenden Texten.

Diese Songs wird er zwischen dem 12. und 25. Oktober im Rahmen von vier Konzerten in Hamburg, München, Oberhausen und Berlin erstmals live dem deutschen Publikum vorstellen.

Nicht verpassen: Serj Tankian in Berlin - 25.10.2012 im Huxley's

Huxley's Neue Welt
Hasenheide 109-114
10967 Berlin

Huxley's Neue Welt

Veranstaltungsraum/Disco
Hasenheide 107-11310967 Berlin (Friedrichshain-Kreuzberg)

Mehr Konzerte in Berlin

NIGHT BEATS im Berliner White Trash - 23.9.2016

NIGHT BEATS im Berliner White Trash - 23.9.2016

Im Januar erschien mit "Who Sold My Generation" das neue Album von Night Beats via Heavenly Recordings. Nach dem selbstbetitelten Debüt aus dem Jahr 2011 sowie "Sonic Bloom" aus 2013 folgt nun das neue Studioalbum des amerikanischen Trios.