Jessica Jorgas

Theater
Max-Beer-Str. 52
10119 Berlin (Mitte-Tiergarten-Wedding)
Der neue Märchenberg im Pfefferberg Theater

Der Berg ruft! Aufbruch!

Bewegt durch den regen Publikumszuspruch, der über die Jahre allabendlich eine buchstäblich volle (Märchen)Hütte bescherte, und erfüllt von unbändiger Spielfreude, eröffnen die Gründer des ehemaligen Hexenkessel Hoftheaters, Jan Zimmermann (Regisseur und Autor), Roger Jahnke (Produktionsleiter und Schauspieler), und Carsta Zimmermann (Schauspielerin) im wunderschönen Pfefferberg Theater den Märchenberg.

Seit über 20 Jahren in der Berliner Theaterszene

Zusammen mit den langjährigen Schauspielern des Hexenkessel Hoftheaters/Märchenhütte (Monbijoutheater) Vlad Chiriac, Ina Gercke, Torsten Schnier, Michael Schwager, Claudia Graue und Andreas Köhler spielen sie fortan die allbekannten Märchenfassungen in der Regie von Jan Zimmermann auf dem Pfefferberg… Ein eigenes Theater! Das etablierte Ensemble, seit über 20 Jahren fest verankert in der Berliner Theaterszene, zeigt hier modernes Volkstheater in familiärer Atmosphäre – mit Herzblut gespielt.

Den Grimmschen Märchenschatz erleben

Gut 18 der beliebtesten „Grimmis“ stehen auf dem illustren Programm des Märchenbergs, als da wären: Hänsel und Gretel, Aschenbrödel, Fischer un sin Fru, Der gestiefelte Kater, Froschkönig, Rotkäppchen, Fitchers Vogel, Rapunzel, Hans im Glück, Schneewittchen, Das tapfere Schneiderlein, Der Teufel mit den drei goldenen Haaren, Frau Holle, Hase und Igel, Dornröschen, Der Machandelbaum und Rumpelstilzchen. Das reicht nicht? Fehlt noch eins? Gut: Es stehen auch schon die ersten Premieren ins Haus, aber das wird noch nicht verraten...

Regie führt Jan Zimmermann

Die an Shakespeare geschulten Schauspieler um ihren Regisseur Jan Zimmermann lassen all diese Verheißungen wahr werden – indem sie die Märchen einfach ernst nehmen. Und plötzlich tritt ans Licht, wie eng der krude Charme dieser Märchen, ihre befremdliche Komik und der sperrige Schauder mit ureigensten Ängsten und Hoffnungen verbunden sind. Dadurch bieten sie denn auch Kindern und Erwachsenen gleichermaßen Vergnügen, Grusel und Verträumtheit.

Infos & Karten: 030-47 99 74 77 und auf www.märchenberg.de
Öffnungszeiten: 
Di-Do 19-21 Uhr
Fr-So 14-22 Uhr